Am 28.10.2020 feiert Berlin Geburtstag!

783 Jahre wird die “alte Dame” alt! Oder besser gesagt, wieder ein Stückchen größer. Denn Berlin rockt! Beliebt bei Einwohnern, Besuchern und Touristen, gefragt als Standort für Forschung und Entwicklung, für Wissenschaft, Kultur und Sport. Für Menschen aus aller Welt ist Berlin ein Anziehungspunkt, Millionen Besucher jährlich begeistern sich an der Weltoffenheit und Toleranz, an der Gelassenheit und der Berliner Schnauze.

berlin hat geburtstagDie erste urkundliche Erwähnung geht auf das Jahr 1237 zurück. Und zwar auf den Namen Cölln. Jenau, sie ha`m richtich jehört! Cölln, anfänglich lediglich eine Siedlung, befand sich auf der Spreeinsel, dort, wo sich heute unter anderem das Nikolaiviertel befindet. Auf der anderen Seite, ebenfalls direkt am Ufer der Spree, befand sich Berlin und 1307 bekamen beide Städte ein gemeinsames Rathaus.

In den folgenden Jahrhunderten machte Berlin viel durch, Gutes wie Schlechtes. Dreißigjähriger Krieg, Preußentum und Nationalsozialismus prägten die Stadt, gefolgt von schweren Nachkriegsjahren und der Teilung durch die Mauer von 1961 bis 1989. Aber Berlin erlebte auch die Goldenen Zwanziger und die Wiedervereinigung, in den Neunzigern die Loveparade und 2006 die größte Fanmeile der Bundesrepublik. Auch der jährliche Karneval der Kulturen passt zu Berlin, wie Curry zur Wurst.

All das macht die “alte Dame” Berlin locker mit und glänzt schöner denn je. Ihr Alter sieht man ihr nicht an und Viele, die sie besuchen, bleiben für immer. Vieles macht Berlin aus und nicht zuletzt sind es die großen und kleinen Geschichten, die jeden Tag in dieser Stadt “geschrieben” werden.

Lernen Sie die vielen Facetten Berlins kennen und begeben Sie sich mit uns auf vielfältige Entdeckungstouren.

Auf die nächsten 783!

 

Außerdem:

Gebäudereinigung Berlin

Berlin bloggt