allgemein zu  Esslingen am Neckar

Im Südwesten Stuttgarts breitet sich die schöne Stadt Esslingen am Neckar mit den Postleitzahlen 73728–73734 aus. Die Große Kreisstadt besitzt 93.000 Einwohner, die telefonische Vorwahl ist 0711. Die hier registrierten Kfz sind mit den Autokennzeichen ES oder NT versehen. Esslingen hat 23 Stadtteile. Schon in der Römerzeit gab es hier Güter, aber erst Kaiser Barbarossa verlieh dem Ort 1181 die Stadtrechte.

Sehenswürdigkeiten in Esslingen am Neckar nähe Stuttgart

Durch die intakte Altstadt führt die Deutsche Fachwerkstraße. Die Straße am Hafenmarkt birgt die älteste Fachwerkhäuserzeile unseres Landes. Die Altstadt liegt nördlich des Neckar zwischen Fluss und der Esslinger Burg, die mit ihrem Hofgarten über der Stadt thront und eine schöne Aussicht über die nahen Weinberge, den Neckar und die mittelalterliche Kernstadt gewährt. Bei den örtlichen Winzern kann der württembergische Wein verkostet werden. Auf der Südseite des historischen Marktplatzes in der Stadtmitte ragt die gotische Stadtkirche St. Dionys mit farbenprächtigen Glasfenstern in den Himmel. Hinter der Kirche glänzt der frühere Speyrer Zehnthof des Klosters, in dem seit 1826 die Sektkellerei Kessler Schaumwein herstellt. 200 Meter weiter nach Osten steht das schöne alte Rathaus, das täglich mehrfach zum Glockenspiel aufspielt. Am Marktplatz prangt das wunderschöne romanische Münster St. Paul der Dominikaner. Das Neue Rathaus ist in einem barocken Stadtpalais einquartiert. Im Gelben Haus am Hafenmarkt wird die Geschichte der blühenden Stadt vom Mittelalter bis heute berichtet. Mittwochs und samstags gibt es auf dem Marktplatz einen herrlichen Markt mit regionalen Produkten.

 

achbarstadt von Stuttgart

Restaurants in Esslingen am Neckar bei Stuttgart

Die ganze Weinkultur der Winzerstadt wird im Einhorn in der Heugasse zelebriert. In einem 700 Jahre Gewölbe erfreut der Weinkeller den Gaumen, die Backstub rund um den Backofen besitzt Deckenmalereien aus der Renaissance und das Einhornstüble mit Terrasse kredenzt typische schwäbische Küche. Die Weinstube Kleine Traube hat ihren Sitz in einem historischen Kleinod in der Franziskanergasse unweit der Landesbühne. Auch hier regieren württembergische Weinkultur und schwäbische Küche im Restaurant und auf der Terrasse. Der Goldene Ochse in der Schlachthausstraße westlich der Altstadt beglückt seine Besucher in historischen Räumen oder auf der schönen Sommerterrasse. Im Restaurant Theater-Café gegenüber der Landesbühne in der Strohstraße 6 wird griechisch-mediterrane Küche genossen.